Bis Dienstag! Spare CHF 100 auf deine Jahresmitgliedschaft & keine Einschreibegebühr! Verwende im letzten Schritt im Webshop den Code 100

Angebote

und News

Eine Schüssel mit Haferbrei ist ein klassisches Frühstück, das viele Ballaststoffe, Vitamine und Mineralstoffe enthält. Es gibt dir Energie für den Tag und hält dich bis zum Mittagessen satt.Unser Rezept für gebackene Banane und Haferbrei mit Zartbitterschokolade unterscheidet sich sowohl geschmacklich als auch ernährungsphysiologisch von einem gewöhnlichen Haferbrei. Wir haben die Haferflocken zusammen mit Banane und Schokolade gebacken – eine nahrhafte und köstliche Kombination. Bananen sind reich an Ballaststoffen und Kalium, einem wichtigen Mineralstoff, der die Gesundheit des Herzens fördert, und Zartbitterschokolade ist reich an Antioxidantien. Anschliessend mit griechischem Joghurt und Honig verfeinern, um eine dessertähnliche Mischung zu kreieren, die mehr Proteine enthält als eine normale Schüssel Haferflocken.

Dieser Haferbrei mit gebackenen Bananen und Zartbitterschokolade lässt sich schnell und einfach in nur 5 Minuten vorbereiten. Danach 25 Minuten lang im Ofen backen.Auch als bequemes Frühstück geeignet, wenn man die Reste im Kühlschrank abkühlen lässt und am nächsten Morgen aufwärmt!

Mit 402 Kalorien und 12g Eiweiss pro Portion kostet unser Porridge nur 0,55 CHF pro Portion – das sind lediglich 2,20 CHF für vier Portionen zum Frühstück bzw. für den nächsten Tag!

 

Portionen: 4

Vorbereitungszeit: 5 Min.

Kochzeit: 25 Min.

 

Zutaten

  • 2 Bananen, püriert
  • 200 g Haferflocken
  • 300 ml teilentrahmte Milch
  • 600 ml Wasser
  • 40 g Zartbitterschokoladenstückchen
  • 2 Bananen, der Länge nach halbiert
  • Zum Servieren:1 TL Honig, 200 g griechischer Joghurt mit 0% Fett

 

ZUBEREITUNGSMETHODE:

  1. Heize den Ofen auf 170 Grad vor.
  2. Die zerdrückte Banane, Haferflocken, Milch, Wasser und die Zartbitterschokoladenstückchen in eine Auflaufform geben und mit der in Scheiben geschnittenen Banane belegen.
  3. Dann die Form im Ofen für 20-25 Minuten erhitzen, bis die Haferflocken breiig werden und die Oberfläche kross.
  4. Das Porridge in 4 Schüsseln verteilen.
  5. Mit etwas Honig beträufeln und mit griechischem Joghurt servieren.

Top Tipp: Wenn etwas übrig bleibt, abkühlen lassen und in den Kühlschrank stellen für ein schnelles Frühstück am nächsten Morgen.
____

 

Weitere Rezepte findest du unter News.

Weitere Infos zur Aktion ?
Cookie SVG

Wir verwenden Cookies, um dir das bestmögliche Erlebnis auf unserer Webseite zu bieten. Durch die Weiternutzung dieser Webseite gibst du deine Einwilligung zur Verwendung von Cookies. Weitere Details erhältst du in unseren Cookie-Richtlinien.

Verstanden