Bis Dienstag! Spare CHF 100 auf deine Jahresmitgliedschaft & keine Einschreibegebühr! Verwende im letzten Schritt im Webshop den Code 100

Angebote

und News

Hühnersuppe mit Nudeln ist in vielen Kulturen ein Grundnahrungsmittel und wird besonders in den kälteren Monaten und in der Grippesaison als Wohltat angesehen.

Wir möchten mit unserem Rezept die Hühnernudelsuppe zu einer guten Wahl für jeden Tag und jede Jahreszeit machen. Die Suppe ist schnell und einfach zubereitet, wobei jede Portion nur 232 Kalorien aber ganze 25 g Eiweiss besitzt – perfekt für ein kalorienarmes Mittagessen, einen Snack nach dem Training oder ein sättigendes Abendessen zusammen mit frischem Brot und Butter.

Karotten, Spinat, Mais und Gewürze lassen ein pikantes Gericht entstehen, das ebenso gesund wie schmackhaft ist. Hühnerbrust dient uns als Proteinquelle, sie ist fettarm und eiweissreich. Und Vollkornnudeln liefern Ballaststoffe und erhöhen den Nährstoffgehalt. Eine ballaststoffreiche Ernährung ist gut für die Verdauung, steigert das Sättigungsgefühl und senkt das Risiko für viele Krankheiten, darunter Herzerkrankungen und Darmkrebs.

Eine Portion unserer Hühnernudelsuppe kostet nur CHF 0.95, eine Mahlzeit für vier Personen nur ganze CHF 3.80. Die Zubereitungszeit beträgt lediglich 10 Minuten – dann einfach 30 Minuten auf dem Herd kochen lassen und fertig.

 

Portionen: 4

Vorbereitungszeit: 10 Min.

Kochzeit: 30 Min.

 

Zutaten

  • 2 Hühnerbrüste
  • 2 Knoblauchzehen, zerdrückt
  • 1 Liter Hühnerbrühe
  • 100 g Vollkornnudeln
  • 2 Karotten, fein gewürfelt
  • ½ Teelöffel Kurkuma
  • ½ Teelöffel rote Chiliflocken
  • 100 g Spinat
  • 50 g Zuckermais aus der Dose, abgetropft
  • Kalorienarmes Ölspray
  • Salz
  • Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

 

ZUBEREITUNGSMETHODE:

  1. Zunächst das Huhn und den Knoblauch in eine tiefe Pfanne geben und mit der Hühnerbrühe übergiessen.
  2. Zum Kochen bringen, und dann auf niedrigerer Stufe 20 Minuten köcheln lassen, bis das Huhn gar ist.
  3. Nun das Huhn herausnehmen und mit zwei Gabeln zerkleinern. Die Brühe für später aufbewahren.
  4. In einer separaten tiefen Pfanne kalorienarmes Ölspray erhitzen und die Karotten anbraten, bis sie durch sind.
  5. Anschliessend mit Kurkuma und Chiliflocken bestreuen.
  6. Nun die restliche Hühnerbrühe dazugeben und aufkochen lassen.
  7. Sobald die Brühe zu kochen beginnt, die Nudeln hinzufügen.
  8. Den Topf abdecken und 7-8 Minuten köcheln lassen, bis die Nudeln gar sind.
  9. Zuletzt den Spinat, den Mais, das Huhn und 200-300 ml kochendes Wasser dazugeben.
  10. Alles 1 bis 2 Minuten erhitzen, bis der Spinat weich wird und sich in der Suppe auflöst. Nach Geschmack würzen, servieren und geniessen!

____

 

Weitere Rezepte findest du unter News.

Weitere Infos zur Aktion ?
Cookie SVG

Wir verwenden Cookies, um dir das bestmögliche Erlebnis auf unserer Webseite zu bieten. Durch die Weiternutzung dieser Webseite gibst du deine Einwilligung zur Verwendung von Cookies. Weitere Details erhältst du in unseren Cookie-Richtlinien.

Verstanden