Endet Dienstag! Zahle CHF 29 für das Core Monatsabo. Rabattcode PURE29 beim letzten Schritt im Webshop einlösen.

Angebote

und News

Seien wir ehrlich: Pizza ist einfach lecker. Fast jeder liebt sie! Sie ist vielseitig, lecker und einfach zu machen… wenn man weiss, wie!
Aber fettreiche Pizza zum Mitnehmen hat einen schlechten Ruf. Pizza muss allerdings nicht kalorienreich und fettreich sein, um gut zu schmecken. Du kannst trotz Pizza einen gesunden, ausgewogenen Lebensstil führen und deine Ziele erreichen. Wir wollen dir zeigen, wie das geht!

Unser neuestes Pizzarezept für zu Hause hat nur einen Bruchteil der Kalorien (426 kcal) und des Fetts (9 g Fett) einer normalen Mitnehmpizza und ist vollgepackt mit 29% Eiweiss. Ausserdem kannst du den Belag ganz individuell gestalten und die frischen, nahrhaften Zutaten verwenden, die du liebst, und so der Pizza eine ganz eigene Note verleihen.

Was du brauchst (6 Personen):

Pizzateig:

  • 400 g backstarkes Mehl
  • 7 g Trockenhefe
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 2 Esslöffel Öl
  • 230 ml warmes Wasser

Belag:

  • 150 ml passierte Tomaten
  • 300 g gekochtes Hähnchenfleisch
  • 1 grüne Paprika, in Scheiben geschnitten
  • 6 Champignons, in Scheiben geschnitten
  • 1 Esslöffel Zuckermais
  • 75 g leichter Mozzarella, gerieben
  • 75 g leichte Mozzarellakugel, in Scheiben geschnitten
  • 4 Teelöffel Oregano
  • Frisches Basilikum
  • Salz und Pfeffer

Was du tun sollst:

Mehl, Hefe, Zucker, Öl und warmes Wasser in einer grossen Rührschüssel mischen.
Knete die Zutaten, bis ein glatter Teig entsteht.
Den Teig auf ein bemehltes Brett geben und weitere 5 Minuten kneten, dann zurück in die Rührschüssel geben.
Ein feuchtes Geschirrtuch über die Schüssel legen und den Teig an einem warmen Ort eine Stunde lang gehen lassen.
Sobald sich die Grösse des Teigs verdoppelt hat, knete ihn noch einmal 2 bis 3 Minuten und stelle ihn dann an einen warmen Ort, wo er weitere 30 Minuten bis eine Stunde aufquellen kann.
Die Luft aus dem Teig herauskneten und in 6 grosse gleichmässige Teigkugeln teilen.
Jede Teigkugel auf einem bemehlten Brett ausrollen und zu einem dünnen Pizzaboden formen.
Ein Pizzabackblech in den auf 240 Grad vorgeheizten Backofen schieben.
Die Pizza auf ein heisses Backblech legen und mit passierten Tomaten, Gemüse, Huhn, Käse und Oregano belegen und abschmecken.
Die Pizza für 10-12 Minuten in den Ofen schieben, bis sie an den Rändern und am Boden knusprig und der Käse geschmolzen ist.
Mit einer bunten Salatbeilage servieren.

Heisser Tipp:
Der Pizzateig kann bis zu 5 Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden. Spare Zeit und bereite gleich eine grössere Menge zu, damit du auch unter der Woche noch Teig für eine Pizza parat hast!

____

PureGym wünscht dir viel Spass beim Ausprobieren und einen guten Appetit!

____

Weitere Rezepte findest du unter News.

Weitere Infos zur Aktion →
Cookie SVG

Wir verwenden Cookies, um dir das bestmögliche Erlebnis auf unserer Webseite zu bieten. Durch die Weiternutzung dieser Webseite gibst du deine Einwilligung zur Verwendung von Cookies. Weitere Details erhältst du in unseren Cookie-Richtlinien.

Verstanden